Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Juni 2010

Sommerfest

26. Juni Sommerfest, das Letzte in der Sophiengutstrasse! Ab Herbst sind wir in der Kapuzinerstrasse 49! Seit 1984 bespielten wir unser Haus mit Projekten, Veranstaltungen und Festl! Ein gute Zeit geht vorbei und vieles wartet auf uns. Mit dem Zauber des Neuen freuen wir uns schon auf die bevorstehenden Herausforderungen!

Advertisements

Read Full Post »

Landart Poly Urfahr

Am 22.Juni ging es für uns mit 9 PolyschülerInnen raus zum Pleschingersee. Zwischen See und Donau suchten wir lange nach einen idealen Platz, der im letzten Jahr gefundene war zu verwildert.

Am gesuchten und gefundenen guten Platz starteten wir unser Unternehmen anhand von Landart und einer Aufstellungsübung das Polyjahr und die Gruppe reflektieren. Zuerst sensibilisierten wir die Sinne der Jugendlichen auf die Umgebung und die Natur mit zwei Übungen. Ein Steinenegizer und die menschliche Kamera, wo die Jugendlichen ihren Partner als Fotoapparat benutzten, ließen die SchülerInnen auf die Hauptübung einstimmen.

Im Hauptteil suchten in einem abgesteckten Terrain, die Jugendlichen gefühlsmäßig ihren Platz in der Gruppe. Wer steht mir nahe, mit wem habe ich vieles erlebt und wer ist mir eher fern sind mögliche Fragen die die Jugendlichen bei der Aufstellung begleiteten. Nach einen langen Prozess fand jeder und jede seinen/ihren idealen Platz. Genau auf dieser Stelle bauten sie ihre Kunstwerke mit Naturmaterialien.

Nach dem beenden der Kunstbauphase ging es zu einer Vernissage über, die Werke wollten präsentiert werden. Mit O Saft  und Sektgläser stoßen wir auf die Eröffnung der Werke an. Jede und Jeder erzählte dann von seinen Prozess beim bauen und was er der Gruppe damit sagen wollte. Auch diese durfte interpretieren und dem Künstler Rückmeldung geben wie er auf die Gruppe in diesem Jahr gewirkt hatte. Viele wohltuende Worte wurden ausgesprochen aber auch Konfliktzeiten hatten ihren Platz. Zu guter Letzt konnten alle gestärkt nachhause fahren.

Auch hier an dieser Stelle besonders dieser Gruppe aber auch allen anderen PolyschülerInnen alles Gute in der Zukunft im Privaten und im Beruflichen!

Read Full Post »

PolyProjektTag

Am 19.Mai bekamen wir von einer Gruppe Polyschüler Besuch. Wo ihre SchulkollegInnen auf Reisen sind durfte ein kleine Gruppe zuhause bleiben. In dieser Woche hatten sie täglich ein anderes Programm von GeoCashing bis Museum. Am Mittwoch stand das Zoom am Speiseplan.

Wir nutzten Tag um mit ihnen das Polyjahr zu reflektieren. Was sie sich im positiven und im negativen mitnehmen von dem einen Jahr Poly und was auf sie noch zu kommt sollte Platz haben. Gruppendynamische Übungen wie Moonbase und verkehrte Reise nach Jerusalem sollte für sie noch einmal ein Symbol sein das sie nicht alleine waren dieses Jahr und es auch weiterhin nicht sein müssen. Viele Stellen gibt es um bei Fragen im weiteren Alltag Privat und Beruf anzudocken.

Auch die Frage was ist eigentlich Arbeit oder sogar gute Arbeit hatte ihren Platz und die Jugendlichen konnten hier ihre Meinungen vertreten und anbringen. Der am Nachmittag angelegte Irrgarten in unsere Wildnis vor der Türe symbolisierte den unbekannten Weg in die Zukunft. Der aber von jeden auf seine Art gemeistert wird.

Zuletzt legten die SchülerInnen ihre guten und schlechten Erfahrungen entweder in den Rucksack, um diese mit zu nehmen oder in den Mistkübel. Ein schöner Tag ging zu Ende und das Polyjahr ist auch nicht mehr lang.

Viel Glück euch alle im Poly Urfahr für euren weiteren Lebens und Arbeitsweg und vielleicht sieht man sich wieder, wir würden uns freuen ein Stück weiter mit euch zu gehen. bis bald euer ZOOM

Read Full Post »

spannende Veranstaltung für Gruppen und Schulklassen!

Ein Blick wert…

http://www.normale.at/33067.html

Read Full Post »